Rechtsanwalt Manuel Federle

federle1

Rechtsanwalt Manuel Federle studierte die Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Er legte im Jahr 2014 sein erstes Staatsexamen ab. Das Referendariat absolvierte er bei dem OLG Düsseldorf mit der Stammdienststelle Landgericht Düsseldorf.

Während der gesamten juristischen Ausbildung war Rechtsanwalt Manuel Federle als juristischer Sachbearbeiter bei dem Versorgungswerk der Rechtsanwälte im Lande NRW tätig. Überdies sammelte er Erfahrung in einer zivilrechtlich ausgelegten Kanzlei, wo er sich insbesondere mit dem Verkehrs- und Versicherungsrecht beschäftigte.

Im Jahr 2016 schloss er sodann das Rechtsreferendariat mit dem zweiten Staatsexamen ab und ist seither als Rechtsanwalt bei Kleinekorte & Kollegen tätig, sowie Mitglied in der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf.

Mitte 2017 hat Rechtsanwalt Manuel Federle mit dem Erwerb der Fachanwaltschaft für Verkehrsrecht begonnen.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Verkehrs-, und Versicherungsrecht, sowie neben dem allgemeinen Zivilrecht auch im Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht.